(c) Dr. H. Schneider, Rurstr. 47a, 52441 Linnich  -  
Aktuelle Nachrichten

Hier finden Sie die aktuellsten News aus DeutscheDental.de:

dd-News vom 11.12.
UK-Implantate gibt es jetzt auf Kasse..
..meint neuerdings das SG Hannover (abweichend vom BSG). PA-Zahnverlust reicht - weitere qualifizierte Anforderungen braucht es nicht.

Im Leitsatz heißt es:
"Der durch eine Parodontitis verursachte zahnlose Unterkiefer erfüllt die Voraussetzungen einer Ausnahmeindikation iS des § 28 Abs. 2 Satz 9 SGB 5 iVm der Richtlinie des G-BA für eine ausreichende, zweckmäßi.....

dd-News vom 11.12.
36 Milliarden Euro Wertschöpfung durch Zahnarztpraxen
Ambulante zahnärztliche Versorgung mit ökonomischem Fußabdruck quantifiziert

In Deutschland sind 50.022 Zahnärzte und Zahnärztinnen niedergelassen. Rund 335.000 weitere Personen sind in den Zahnarztpraxen tätig. Auf jeden aktiven Zahnarzt kommen durchschnittlich weitere 4,6 Beschäftigte.
Gäbe es die ambulanten Praxen nicht, fiele das Bruttoinlandsproduk.....

dd-News vom 05.12.
ZE-Punktwert steigt um 3%
Neuer Abschluss der Punktwert-Verhandlungen von Kassenzahnärztlicher Bundesvereinigung (KZBV) und GKV-Spitzenverband bei Zahnersatz und Zahnkronen: Nach intensiven und sachorientierten Gesprächen haben sich die Selbstverwaltungspartner auf Bundesebene einvernehmlich auf eine Erhöhung des Punktwerts für das Jahr 2020 um 3,0 Prozent im Vergleich zum aktuellen Wert geeinigt.

D.....
dd-News vom 04.12.
LG HH kassiert Whatsapp-Krankschreibung ein
Das LG Hamburg hat die Krankschreibung per Whatsapp untersagt. Ferndiagnosen seien unzulässig.

Im Urteil heißt es dazu:

"Die hier beworbene Ausstellung von Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen im Wege der Ferndiagnose in der in Anlage K 5 beschriebenen Art und Weise verstößt gegen die ärztliche Sorgfalt. Diesbezüglich bestimmt § 25 der Musterberufsor.....
dd-News vom 03.12.
DGI: Wachsende Implantat-Bedeutung
Um den Erfolg einer Therapie mit Zahnimplantaten dauerhaft zu sichern, ist eine langfristige professionelle Betreuung der Patienten unerlässlich“, erklärt DGI-Präsident Prof. Dr. Knut A. Grötz (Wiesbaden) auf dem 33. Kongress der DGI.

Insbesondere die Betreuung von Risikopatienten erfordere eine engere Zusammenarbeit mit anderen (zahn-)medizinischen Fächern und e.....

dd-News vom 25.11.
Neue Pa-Stäbchen aus Halle
Eine "neue Behandlungsmethode" verspricht eine idw-Meldung: dabei ist Monocyclin ein alter Hut...

Neu ist aber die patent-angemeldete Aufbereitung mit biegbaren Stäbchen (andere Arbeiten mit Fäden als Träger). Hier die Meldung zum neuen Produkt:

Neuartige bioabbaubare Stäbchen versprechen eine besser verträgliche Behandlung von Parodontitis. Dafür haben Forsch.....

dd-News vom 21.11.
DTZT 2019: 3000 in FFM
Meine Praxis - Meine Zukunft - Trends auf dem Prüfstand

Es gab viel positives Feedback der knapp 3.000 Besucher des wissenschaftlichen Kongresses zum Deutschen Zahnärztetag in Frankfurt/Main auf der gemeinsamen Reise in die dentale Zukunft. Die Auswahl der Vorträge und Themen unter dem spannenden Motto „Meine Praxis - Meine Zukunft - Trends auf dem Prüfstand“ erw.....

dd-News vom 18.11.
DGZMK: Frankenberger neuer Präsident
Prof. Dr. Roland Frankenberger ist zum neuen Präsidenten der DGZMK gewählt worden.

Als neuer Präsident der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) hat Prof. Dr. med. dent. Roland Frankenberger (51 Jahre / Universität Marburg) die Leitung der wissenschaftlichen Dachorganisation mit über 40 Fachgesellschaften und Arbeitskreisen sowie 24.00.....
dd-News vom 12.11.
Niedrigzinspolitik protegiert Staatshaushalte
Der deutsche Staat hat zwischen 2008 und 2018 dank der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) 184 Milliarden Euro eingespart und ist damit der größte Profiteur unter den Euroländern. Das zeigen aktuelle Berechnungen der Allianz.

Ein ganz anderes Bild zeigt sich für die deutschen Sparer. Wegen der vergleichsweise hohen Ersparnisse und einer eher geringen.....
dd-News vom 11.11.
Anbiotika: neuer Wirkstoff gegen Restizenzbakterien
Forscher der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) haben eine neue, vielversprechende Klasse von Wirkstoffen gegen resistente Bakterien entwickelt.

In ersten Tests in Zellkulturen und bei Insekten waren die Substanzen mindestens genau so effektiv wie gängige Antibiotika. Die neuen Stoffe zielen auf ein spezielles Enzym ab, das in dieser Form nur in den Bakterien vorkommt u.....
Mehr News lesen..
MasterVerband Implantologie Die bundesweite Organisation der in der zahnärztlichen Implantologie graduierten Zahnärzte. Weiteres erfahren Sie auf der Homepage des Implantat - Spezialisten -Verbands.

Ihre Themenauswahl: Paramedizin

Hier finden Sie die aktuellsten Fachartikel:

..

  Effiziente Entgiftung von Schwermetallen

Der Ablauf einer effizienten Entlastung bzw. Entgiftung von zahnmedizinischen Schwermetallen beginnt eigentlich mit den ersten Behandlungsscritten beim Zahnarzt, durch die der Organismus von den Belastungsstoffen befreit wird. Es gibt einige Dinge, zu denen die Entgiftungsverfahren selbst nicht gehören: Da ist zum einen die Beseitigung des schädigenden dentalen Materials, zum anderen eine rotative Basen-Ernährung.

  Homoiopathie nicht mehr GKV-Leistung

Die GKV muss ihren Versicherten keine Mittel aus der Naturheilkunde mehr bezahlen. Diese GMG-Neuregelung hat jetzt auch vorläufig vor dem Bundesve

  Wirkungsnachweis homöopathischer Mittel

Apothekerin Franziska Schmidt, Prof. Dr. Karen Nieber und Prof. Dr. Wolfgang Süss vom Institut für Pharmazie der Univerität Leipzig erhielten jetzt den Hans-Heinrich-Reckeweg-Preis 2003 der Internationalen Gesellschaft für Homotoxikologie e.V. und der Internationalen Gesellschaft für Biologische Medizin e. V.

  Komplementärmedizin: Cambase-Datenbank

CAMbase ist ein virtueller Datenbankverbund zur Komplementärmedizin im Internet. Mit Hilfe einer modernen Retrieval-Technik ist die Suche im Datenbstand für Benutzer, die den Umgang mit Datenbankabfragen im professionellen Sinne nicht gewohnt sind, leicht handhabbar. Die Entwicklung von CAMbase am Lehrstuhl für Medizintheorie und Komplementärmedizin der Universität Witten/Herdecke wurde von der Karl und Veronika-Carstens Stiftung anschubfinanziert. Ziel des Projektes CAMBase ist es, einen systematischen Überblick über die relevante Literatur im Bereich der Komplementärmedizin zu schaffen.

  BGH billigt PKV-AGBs Schul- und Alternativmedizin

Bundesgerichtshof billigt Allgemeine Versicherungsbedingungen in der privaten Krankenversicherung über die Leistungspflicht für Methodender Schulmedizin und der Alternativmedizin Der klagende Verbraucherschutzverein verlangt von zwei Krankenversicherern, die Verwendung folgender Klausel in ihren Allgemeinen Versicherungsbedingungen für die Krankheitskosten- und Krankenhaustagegeldversicherung zu unterlassen:

  DMPS: keine Korrelation zu Symptomen

Im Eur J Oral Sci (2000 Dec;108(6):511-22; Erratum in: Eur J Oral Sci 2001 Oct;109(5):368. ten Cate B [corrected to ten Cate JM]) gibt es im Artikel


Weitere Artikel:

Artikel 1-10

Artikel 11-20

Artikel 21-30

Artikel 31-40


Und noch mehr...